Corporate Identity und positiver Image-Transfer durch Karikaturen und Portraits

Karikaturen und Portraits können Ihre Unternehmenskommunikation verbessern, z. B. durch

  • den Einsatz einer Comic-Figur für Ihre Produktwerbung oder für eine Präsentation
  • den Einsatz einer Karikatur in Verbindung mit Ihrem Firmennamen oder Ihrer Marke
  • den Einsatz bei einer Katalog-Illustration
  • den Einsatz im Internet, in sozialen Medien und in gedruckter Werbung

Die Möglichkeiten zur Entwicklung eines sympathischen Imageträgers sind vielfältig. Sprechen Sie uns an.

Bekowerdo und Rüdiger Beck
Bekowerdo und Rüdiger Beck

Der Patienten-Informationszettel für das Schlaflabor der Lungenpraxis DOC Kampstraße ist fertig

Die Praxis für Lungen- und Bronchialheilkunde, Schlafmedizin und Allergologie hat ihren Standort im DOC (Dortmunder Centrum für Medizin und Gesundheit) in der Kampstraße 45. Die Praxis betreibt auch ein ambulantes Schlaflabor im Klinikzentrum Nord in der Münsterstraße 240. Der Patienten- Informationszettel wurde aktualisiert.

Patienten-Informationszettel für das Schlaflabor (Vorderseite)
Patienten-Informationszettel für das Schlaflabor (Vorderseite)

Goethe:
Was ist der Schlaf ?
„Ein treuer Freund, der allen frommt,
gerufen oder nicht, er kommt.
Gern mag er Elend, Sorge, Pein
mit seinem sanften Schleier decken,
und selbst das Glücke wiegt er ein,
zu neuen Freuden es zu wecken.“

Machmal scheint es, als ob die Fähigkeit zum gesunden, normalen Schlaf vielen Menschen immer mehr verloren geht. Vielleicht hängt das ja auch damit zusammen, dass der Tag – Nacht Wechsel durch künstliche Beleuchtung und „modernen“ Lebensstil als natürlicher Rhythmusgeber für den Wechsel zwischen Aktivität und Entspannung immer mehr an Bedeutung verliert.

Dabei ist ein erholsamer Schlaf für Leistungsfähigkeit und Lebensqualität sehr wichtig. Nachts erholen sich Körper und Seele, Atmung und Herzschlag verlangsamen sich, das Gehirn verarbeitet die Ereignisse des Tages und lernt daraus, Hormone werden neu gebildet und wichtige Reparaturvorgänge laufen im Körper ab. All dies wird durch Schlafstörungen behindert.

Die Schlafmedizin beschäftigt sich mit den natürlichen Funktionsveränderungen des Körpers im Schlaf und mit Störungen der natürlichen Erholungsfunktion des Schlafes.

Weitere Informationen:
www.lungenarzt-dortmund.de/Patienten/Schlafmedizin.htm

Am 10.06. heißt es wieder: „Körne blüht auf“

Bereits im neunten Jahr richtet der Körner Kultur- und Kunstverein (KKK) die  Familienveranstaltung in Körne am 10.06. auf dem Körner Platz/Berliner Str. 1 für das Stadtbezirksmarketing Innenstadt-Ost aus.

Um 13.00 Uhr wird die Veranstaltung durch Thomas Westphal, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Dortmund, zuständig u. a. für Stadtbezirksmarketing, eröffnet. Das Projektteam um Udo Dammer (Vorsitzender des KKK), Heinz-Dieter Düdder (2. Vorsitzender des KKK), Stephanie Wetzold-Schubert und Florian Klein präsentiert eine abwechslungsreiche Veranstaltung.

Gemeinsam in Körne
So lautet das Motto in diesem Jahr. „Schon seit Jahren pflegen die Menschen hier ein harmonisches Miteinander aller Generationen und Kulturen. Dies möchten wir mit unserem Motto verdeutlichen“, so Udo Dammer. Gutes bewahren und offen für Neues sein – erstmals dabei sind u. a. der Malteser Hilfsdienst, das Sleep Inn, das Kultuzentrum balou und der Verbund sozial-kultureller Migrantenvereine DO zählt Heinz-Dieter Düdder das Interesse an der Veranstaltung auf.

„Bei der Integration haben wir auch an den Brexit gedacht. The Royal British Legion DO Brand e.V. informiert über seine Arbeit; die United Ruhr Pipes&Drums spielen auf und für die Kinder wird ein Rugby Schnupperkurs angeboten.“

Kindergärten, Kirchengemeinden, Schulen und Vereine laden zum kreativen Mitmachen ein. Bilder und Buttons gestalten, Basteln, Kreatives aus Draht und Papier sind ein Ausschnitt aus dem umfangreichen Programm, bei dem natürlich auch das Kinderschminken angesagt ist. Der DOGI Bär und das PIDO Maskottchen helfen den Gästen gerne bei der Suche nach dem passenden Angebot.

Teilnehmer und Veranstalter freuen sich auf die 9. Familienveranstaltung "Körne blüht auf" am 10.06.2017 (Foto: Rüdiger Beck)
Teilnehmer und Veranstalter freuen sich auf die 9. Familienveranstaltung „Körne blüht auf“ am 10.06.2017 (Foto: Rüdiger Beck)

Einfach mal ausprobieren
Ob Minigolf für Kinder beim Pido Club von DEW21, Fahrradparcours und Sehtest bei der Verkehrswacht, Bewegungsparcours des Jugendamtes – das Aktionsangebot sorgt dafür, dass keine Langeweile aufkommt. Jugendliche und Erwachsene können beim Rauschparcours mit einer Simulationsbrille ihre Seh- und Reaktionsfähigkeit unter Alkoholeinfluss testen. Austoben ist auch angesagt auf der Hüpfburg der Sparkasse Dortmund.

Kennen Sie Körne?
Erstmals sind die Gäste eingeladen, ihr Wissen über Körne mit einem kleinen Quiz zu testen. Nichts wissen macht nichts – die Betreuer an den jeweiligen Ständen helfen gerne weiter. Um 14.30 Uhr und um 16.00 Uhr gibt es kleine Preise zu gewinnen. Anlaufstelle ist die Freie Evangelische Gemeinde auf der südlichen Wiese.

Wertschätzung des Körner Ehrenamtes
Erstmals möchte sich die Körner Gesellschaft bei Menschen bedanken, die langjährig und nachhaltig in Körne ehrenamtlich tätig sind. „Durch das Engagement vieler Bürgerinnen und Bürger gibt es in Körne nach wie vor ein reges gesellschaftliches Leben. Allein bei der Veranstaltung Körne blüht auf tragen über 200 Personen dazu bei, den Gästen einen Tag voller Lebensfreude zu schenken“, begründet Udo Dammer die Wertschätzung, die ab jetzt jährlich erfolgen soll.

Karola Jaschewski, Leiterin der Freiwilligen Agentur der Stadt Dortmund, wird die Auszeichnungen um 13.1S Uhr übergeben.

Bühnenprogramm: Körne blüht auf
Bühnenprogramm: Körne blüht auf

Bühnenprogramm non stop
Nach dem musikalischen Auftakt der United Ruhr Pipes&Drums, Eröffnung und Ehrung startet mit dem Gesang der Kindertagesstätten Matthäus und Lebenshilfe das
Bühnenprogramm.

Ab 14 00 Uhr präsentieren sich die Schulen. Die Uhland Grundschule zeigt ihr Können mit Steel Drum und Tanz. Von der Gesamtschute Gartenstadt ist das Trommelensemble cafe global zu Gast. Kinder der Libori Grundschule präsentieren sich auf der Bühne mit Tanz und Gesang.

Um 15.30 Uhr tritt der Verbund sozial-kultureller Migrantenvereine mit einer nepalesischen Tanzgruppe sowie einer tamilischen Tanz und Gesangsgruppe auf.

Ab 16.30 Uhr gehört die Bühne den Sportvereinen. Die Boxabteilung von ÖSG Viktoria präsentiert eine Trainingsshow. Der SV Körne 83 kommt mit einem Fußballtanz. Live Auftritte kündigt die Musikschule MUSE ab 17.00 Uhr an.

Von der guten Zusammenarbeit und der Unterstützung durch Firmen, Vereine und Institutionen schwärmt das Projektteam. Die Besucher sollen neben guter Laune auch ganz viel Neugier mitbringen.

www.koerner-kultur-und-kunstverein.de/

VGA Köln lädt zur 140. Jahreshauptversammlung ein

Der Bundesverband der Assekuranzführungskräfte (VGA Köln) ist das einzige Netzwerk, in dem Führungskräfte in Versicherungsunternehmen und bei vermittelnden Unternehmen gemeinsam organisiert sind. Am 8. und 9. Juni 2017 veranstaltet der Verband seine 140. Jahreshauptversammlung in Köln. Veranstaltungsort ist die DKV, Aachener Straße 300 in 50933 Köln.

Teilnehmer des Bundesverbandes der Assekuranzführungskräfte (VGA Köln) beim Dortmunder Versicherungstag, Foto: Rüdiger Beck
Teilnehmer des Bundesverbandes der Assekuranzführungskräfte (VGA Köln) beim Dortmunder Versicherungstag, Foto: Rüdiger Beck

Im Anschluss an die Mitgliederversammlung am 08.06.17 spricht Uwe Jung, Leiter Produktmanagement PKV der ERGO Group AG, zum Thema „Positionierung der DKV im Gesundheits- und Pflegeversicherungsmarkt der Zukunft“.

Am Freitag, den 09.06.2017 findet die öffentliche Veranstaltung mit folgenden Vorträgen und Referenten statt:

„Die Umsetzung der IDD in Deutschland“
Prof. Dr. Matthias Beenken
Fachhochschule Dortmund

„Digitalisierungs-Circle zur Digitalisierung in der
Versicherungs- und Finanzwirtschaft“
Prof. Dr. Jürgen Hilp
Duale Hochschule Baden-Württemberg Heidenheim

„Zukunft der Privaten Krankenversicherung”
Dr. Volker Leienbach
Verbandsdirektor und geschäftsführendes Vorstandsmitglied
des Verbandes der Privaten Krankenversicherung e.V.

Der VGA Bundesverband der Assekuranzführungskräfte ist ein gefragter Gesprächspartner innerhalb der Versicherungsbranche und positioniert sich entsprechend z. B. gegenüber dem GDV, den Versicherungsunternehmen, anderen Verbänden und der Politik. Die Mitglieder des VGA sind vielfach das Bindeglied zwischen den Vorständen und den Mitarbeitern im Innen- und Außendienst.

www.vga-koeln.de